Afro-Reggae aus Simbabwe

Stimmgewaltiger Afro-Pop aus Simbabwe hier in Deutschland. Afrikanischer Reggae gepaart mit Soul, Dancehall, Folk und Rap.

Der Singer-Songwriter I Finton begeistert sein Publikum mit der Akustik-Gitarre und einer Stimme, die jeden in seinen Bann zieht.

Er bezeichnet sich selber als „Instrument of the Nature“ und erzählt in seinen Songs von der Liebe, vom Glauben und vom harten und gleichzeitig wunderschönen Leben in seinem Heimatland Simbabwe.

Seine neue Single „Where I come from“ ist eine Widmung an seine Heimatstadt Mutare.

„Getting to know I Finton“

I Finton kann solo oder mit seiner Band I Finton’s Kalabash gebucht werden für

  • Wohnzimmerkonzerte
  • Hochzeiten
  • Firmenfeiern
  • Afrika-Festivals
  • Reggae-Festivals
  • Große und kleine Bühnen
  • Outdoor-Festivals
  • Straßenfestivals

Nehme Kontakt auf mit I Finton’s Künstlermanagement: ifinton.booking@gmail.com

Werbeanzeigen
Panel 1

Leben

Finton Tapiwa Mumbure wurde 1985 in Mutare, Zimbabwe geboren.

wp-image-1076868379jpg.jpg
Finton as a young boy

Aufgewachsen ist I Finton als jüngster von drei Söhnen in einem Vorort von Mutare in Simbabwe.
Die Krebserkrankung und der frühe Tod seines älteren Bruders Tatenda, mit nur 21 Jahren, haben ihn sehr geprägt. Bis heute spürt er eine starke Verbindung zu seinem Bruder und widmet ihm seine musikalische Karriere.

Im Alter von 18 Jahren begann die musikalische Laufbahn von I Finton, nachdem er schon in der
Grundschule und der weiterführenden Schule immer wieder für seine kraftvolle und talentierte Stimme gelobt wurde. Er begann Gitarristen in seiner Umgebung auf die Finger zu schauen und brachte sich so das Gitarrenspiel eigenständig bei.

Rina Mushonga & The Zimfellas

Nach kürzester Zeit begann er in verschiedenen Bands zu spielen und sammelte so erste Erfahrungen mit Auftritten in seiner Heimatstadt Mutare.

Mit 24 Jahren trat er der Afro-Pop Band „Rina Mushonga & The Zimfellas“ bei, mit der er durch ganz Simbabwe tourte.

Seit vier Jahren liegt sein Fokus auf seinen eigenen Songs, die er mit seiner Akustik-Gitarre komponiert und mit Texten in Englisch, Shona und Deutsch ergänzt.

Im August 2015 veröffentlichte er seine erste in Deutschland produzierte EP mit dem Titel „Get Ready“.

Seit dem hatte er Auftritte beim „Aachen September Special“ mit Jamaram, im Musikbunker als Supporting Act von Sebastian Sturm, so wie auf dem Katschhof in Aachen zum „Fest der Weltkirche“. Durch weitere Bookings in Stuttgart, Leipzig und Kaufbeuren steigert I Finton seinen Bekanntheitsgrad und begeistert neue Fans auch über die Region um Aachen hinaus.

 

On the road

Panel 2

I Finton´s Kalabash – Afro-Reggae Band

Lerne I Finton’s Kalabash kennen!

Die Kalabasse („Kalabash“) ist eine Art Kürbis, die im getrockneten Zustand in Simbabwe als Kochtopf genutzt wird. Beim Kochen ist es wie in der Musik, wenn die richtigen Gewürze zusammenkommen, wird es ein unvergessliches Erlebnis!

Bei I Finton’s Kalabash bringt jeder der Musiker seine eigene Würze mit ein und das Ergebnis ist ein unvergessliches Musikerlebnis!

 

Panel 4

Konzerte

I Finton @ Ohrdrufer Stadfest
Samstag / Sonntag, 18./19. Mai 2019
Ohrdruf

I Finton @ Junggesellinnenabschied
21. Mai 2019
Köln

I Finton’s Kalabash @ Eine Welt Camp
Samstag, 01. Juni 2019
Kloster Jakobsberg, Ockenheim

I Finton’s Kalabash @ Album Release „Shamiso“
Freitag, 07. Juni 2019
Franz, Aachen

I Finton @ private Feier
Samstag, 17. August 2019 (Tickets im Vorverkauf)
Münster

I Finton with Jamaram at Aachen September Special 2016